Africa meets Business


8. AUFLAGE VON „AFRICA MEETS BUSINESS“ MIT BUNDESWIRTSCHAFTSMINISTER PETER ALTMAIER

Am 5. Juni 2018 hieß es zum achten Mal „Africa meets Business“. Aufgrund der Regierungsbildung, die ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen hat, kamen wir in diesem Jahr später zusammen als gewohnt. Nichts desto trotz führten wir die schöne Tradition fort. Rund 200 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Diplomatischen Corps folgten auch in diesem Jahr wieder der Einladung des Arbeitskreises Afrika der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in die Landesvertretung Sachsen.

Das vom Bundeswirtschaftsministerium im letzten Jahr erarbeitete Papier „Pro! Afrika – Perspektiven fördern, Chancen nutzen, Wirtschaft stärken” war ein wichtiger Beitrag zur Neuorientierung deutscher Afrikapolitik. Doch um das Engagement deutscher Unternehmen auf dem afrikanischen Kontinent weiter zu stärken, muss auch das - nun endlich wieder von der CDU geführte - Bundeswirtschaftsministerium noch mehr tun. Deshalb freute ich mich ganz besonders, dass Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier meiner Einladung folgte und das Wort an die Unternehmer und Botschaftsvertreter richtete.

Seit 2009 ist die Veranstaltungsreihe nun schon Plattform für ein gegenseitiges Kennenlernen. Dabei haben interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer die Möglichkeit, direkte Kontakte zu den afrikanischen Botschafterinnen und Botschaftern, verschiedenen Ministerien sowie internationalen Organisationen zu knüpfen. Bestehende Wirtschaftsbeziehungen sollen auf diesem Weg intensiviert und neue initiiert werden. Die steigenden Teilnehmerzahlen zeigen, dass das Interesse an Afrika zunimmt und Afrika als Partner für die deutsche Wirtschaft immer wichtiger wird.

In diesem Sinne verbleibe ich mit den Worten: Bis zum nächsten Mal!
http://www.andreas-laemmel.de

Hier finden Sie das Teilnehmerheft zur Veranstaltung mit Programm.

Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung: